Neue Mikroskopobjektive von Mitutoyo

Klarere und kontraststärkere Bilder

18. Juli 2007

Für erheblich klarere und kontraststärkere Bilder bei Messmikroskopen sorgen neu entwickelte Objektive von Mitutoyo. Basis dieser Leistungsverbesserung ist eine komplette Überarbeitung der op-tischen Komponenten in den Objektiven. Dadurch konnte das bei gängigen Lösungen auftretende Linsenflimmern nahezu vollständig beseitigt werden. Dieser Negativeffekt tritt üblicherweise durch Reflexionen des Lichts an den Außenflächen der Linsen auf. Besonders vorteilhaft macht sich die innovative Technik bei relativ geringen Vergrößerungen von 1-fach, 2-fach und 5-fach bemerkbar, da sich hier das Linsenflimmern bislang bauartbedingt am deutlichsten zeigte.

Die neuen Mikroskopobjektive sind zudem plan-achromatisch, in der Ausfüh-rung für die MF-U-Mikroskopserie sogar plan-apochromatisch korrigiert. Dadurch gewährleisten sie eine verzerrungsfreie Abbildung ohne Farbsäume an den Kanten. Ein weiterer Vorteil der Mitutoyo Mikroskopobjektive ist ihr besonders großer Arbeitsabstand. Er ermöglicht ein schnelles und unkompliziertes Austauschen der Werkstücke unter dem Mikroskop.