Neue optische Sensorsysteme

Berührungslose Geschwindigkeits- und Längenmessung bei Intacton

08. Juni 2008

Mit Optipact und Covidis bietet die Intacton GmbH zwei innovative optische Sensorsysteme zur berührungslosen Geschwindigkeits- und Längenmessung, die Anlagenbauern dank ihrer hochintegrierten Bauweise neue Möglichkeiten eröffnen und sich leicht justieren lassen. Covidis-Sensoren bestehen aus einer LED-Beleuchtung, einer Hochgeschwindigkeitskamera, einer Sende- und Empfangsoptik und einer Auswerteelektronik. Mit einer Spanne von ±50 m/s decken sie einen sehr großen Messbereich ab. Aufgrund ihrer hohen Genauigkeit mit einer Messunsicherheit von weniger als 0,05% eignen sie sich z.B. für Anwendungen, in denen Bandwaren präzise zugeschnitten oder Prozesse bzw. Anlagenteile synchronisiert werden müssen. Optipact-Sensoren erfassen zwei orthogonale Messachsen und können dadurch beliebige Bewegungsrichtungen erkennen. Sie sind für einen Geschwindigkeitsbereich bis ±4 m/s konzipiert und erreichen je nach Ausführung eine Auflösung bis 15 µm. Die kostengünstigen Geräte eignen sich für eine Vielzahl von Oberflächen, z. B. Vliesstoffe oder Holz. Sie ermöglichen eine wirtschaftlich sinnvolle berührungslose Längen- und Geschwindigkeitsmessung auch in Anwendungen, bei denen bisher herkömmliche berührende Verfahren eingesetzt wurden.