Neue zwicki-Line

Die einsäulige Prüfmaschinen-Reihe für alle Fälle von Zwick

26. November 2007

Die Maschinen der zwicki-Line sind flexible, zuverlässige und dennoch kostengünstige Prüfmaschinen für eine Vielzahl von Materialien und Bauteilen. Sie eignen sich für den Einsatz in Forschung und Entwicklung genauso hervorragend wie für die laufende Qualitätssicherung.

Die neue zwicki-Line wird in drei Kraftstufen (Fmax 500 N, Fmax 1 kN, Fmax 2.5 kN) und drei Höhen angeboten. Zusätzlich wurde im Oktober eine neue zwicki mit Fmax 5kN in den Markt eingeführt.

Je nach Modell sind Prüf- und Positioniergeschwindigkeiten bis 3000mm/min möglich. Dadurch können Prüfungen durchgeführt werden, die schnelle Prüfgeschwindigkeiten und/oder kurze Taktzeiten erfordern (z. B. Federprüfung, Elastomerprüfung)