Bedient wird dieser in zwei Schritten mit einem ergonomisch geformten, pulverlackiertem T-Griff in Schwarz oder Grau. Beim Ein- bzw. Ausklappen des T-Griffs wird ein Hub von 5 mm am Drehriegel ausgelöst, um z. B. den für eine Türdichtung nötigen Anpressdruck zu realisieren. Im ausgeklappten Zustand kann der T-Griff nach links oder rechts zur Seite gedreht werden, sodass sich der Drehriegel um 90° hinter die Klappe bzw. Tür bewegt und diese sich öffnen lässt. Der Drehriegel ist sehr flexibel je nach Anwendungsfall auf Rahmendicken zwischen 13 und 75 mm einstellbar. Der zweistufige Bewegungsablauf sorgt dabei für eine vibrationssichere Zuhaltung.

ANZEIGE

Zur Sicherung des Spannverschlusses kann der Griff in eingeklappter Position mit dem mitgelieferten Schlüssel verriegelt werden. Darüber hinaus ermöglicht das Design des Verschlussgehäuses, dass der T-Griff zusätzlich mit einem Vorhängeschloss abgesichert werden kann.

Das aus Polyamid gefertigte Verschlussgehäuse wird von Ganter mit vier eingespritzten Bolzen inklusive der zugehörigen Muttern geliefert, mit denen ein nahezu flächenbündiger Einbau in den Montageausbruch der Tür möglich ist. Darüber hinaus ist das Gehäuse mit einer fest integrierten Silikondichtung ausgestattet und erreicht daher die Schutzart IP65 und ist so gegen das Eindringen von Staub und Wasser bestens geschützt.