Neuer General Manager der O-Ring Division Europa

Hajo Rohloff hat als General Manager die Gesamtverantwortung für die O-Ring Division Europa der Parker Dichtungsgruppe übernommen.

27. November 2012

Mit Sitz in Pleidelsheim und Werken in Italien und Tschechien entwickelt und fertigt der Unternehmensbereich O-Ringe und Präzisionsformteile unter anderem für den Automobilbau, die chemische Industrie, die Fluid- sowie die Kälte- und Klimatechnik, den Bereich Luft- und Raumfahrt, die Pharmaindustrie und die Medizintechnik.

Hajo Rohloff, diplomierter Ingenieur für Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen, ist seit neun Jahren für die Parker Dichtungsgruppe Europa tätig. In seiner neuen Funktion als General Manager der O-Ring Division Europa verantwortet er neben den traditionellen Märkten wie dem Automobilbau und der allgemeinen Industrie den strategischen Ausbau neuer Märkte und Anwendungsbereiche.

Zuvor war Hajo Rohloff sieben Jahre Leiter der Business Unit Plastic der in Bietigheim-Bissingen ansässigen Parker Packing Division. In dieser Zeit erzielte er durch die Umsetzung weitreichender Maßnahmen nach Lean-Prinzipien beträchtliche Effizienzsteigerungen im Bereich der Kunststofffertigung. Zwischen 2003 und 2005 leitete er den Bereich Prozess- und Verfahrensentwicklung der Parker Business Unit Plastic und war federführend bei der erfolgreichen Integration der Kunststofffertigung am tschechischen Standort Sadská.

Vor seiner Zeit bei Parker Hannifin konnte Hajo Rohloff beim belgischen Unternehmen Alcatel Cable sowohl als Teamleiter im Bereich F+E und Leiter Prozess- und Verfahrensentwicklung als auch als Projektleiter für Reengineering-Projekte weitreichende berufliche Erfahrungen sammeln.

Als General Manager der O-Ring Division Europa ist Hajo Rohloff neben den klassischen Industrieanwendungen mit der Geschäftsentwicklung in neuen Bereichen und bei anspruchsvollen Nischenanwendungen befasst. Dabei setzt er vor allem auf Parkers Kompetenzen in den Bereichen Werkstoffentwicklung, Konstruktion und Anwendungstechnik: „Mit unserer Erfahrung und unserem Expertenwissen setzen wir weiterhin alles daran, unseren Kunden fortschrittliche, wirtschaftliche und ganzheitliche Lösungen zu bieten, die dazu beitragen, ihren Erfolg selbst angesichts rasanter technologischer und marktbezogener Entwicklungen nachhaltig zu sichern“, so Rohloff.