Neuer Hightech-Kunststoff Eltimid

Material für die Luft- und Raumfahrt von Handtmann

31. Oktober 2008

Dauergebrauchstemperaturen von 260 °C und Temperaturspitzen sogar bis 400 °C – die extreme Temperaturbeständigkeit ist nur eine der herausragenden Eigenschaften, die den neuen Hightech-Kunststoff Eltimid interessant für den Bereich der Luft- und Raumfahrt macht.

Jedes Gramm, welches in die Luft gebracht werden muss, kostet Energie und damit Geld. Aufgrund des geringen Materialgewichts, verbunden mit einer hohe Festigkeit, Steifigkeit und Kriechfestigkeit eignet sich der gepresste Kunststoff daher besonders als Ersatz für Metalle, Aluminium und Keramik. Eltimid wird eingesetzt für anspruchsvolle technische Bauteile und Antriebskomponenten in der Luftfahrt oder z.B. Elemente in der Satellitentechnik. Elitmid gestattet ein hohes Maß an Designfreiheit. Dank einer „Direct-Forming“ Produktion können selbst geometrisch komplexe Bauteile ohne anschließende spanabhebende Nachbearbeitung wirtschaftlich in Serie produziert werden.