Neuer Katalog „Crimpsteckverbinder“

Steckverbinder mit der Anschlusstechnik Crimpen versprechen eine hohe elektrische und mechanische Sicherheit.

07. November 2012

Ein neuer Katalog „Crimpsteckverbinder“ von EVG zeigt auf der Website www.evg.de aktuell die Rastermaße 1,0 /1,25 / 1,5 / 2,2 / 2,5 / 2,54 / 3,0 und 3,5 Millimeter. Erweiterungen erfolgen regelmäßig, bis eine Bandbreite vom Raster 1,0 bis 11,0 Millimeter gezeigt wird. Der Katalog wird bis zur Vollständigkeit als Online-Variante verfügbar sein und später als Druckwerk produziert.

Es werden marktgängige Serien bekannter Hersteller, wie zum Beispiel JST, Molex, Lumberg, TE Connectivity und FCI gezeigt. Neben board-to-wire und wire-to-wire Steckverbindern, sind verriegelbare und verpolungssichere Ausführungen sowie auch Varianten zur Wanddurchführung übersichtlich mit Zeichnungen, Fotos und technischen Daten dargestellt.

Werden große Serien benötigt, geschieht die Montage der Kontakte an Einzellitzen auf Vollautomaten. EVG hat Automaten, die mehr als 100.000 Litzen pro Tag produzieren können. Die Einzellitzen können von AWG 32 bis zu einem Leiterquerschnitt von AWG 14 (entspricht 2,5 Quadratmillimetern) in PVC, PUR, Teflon und auch Silikon vollautomatisch verarbeitet werden. Auch AWG 36 ist nach Prüfung möglich. Neben dem ein- oder zweiseitigen Anschlagen der Kontakte können die Litzen alternativ verdrillt oder verzinnt werden. Selbst kleinere Serien werden aus Qualitätsgründen möglichst auf Vollautomaten gefertigt. Ebenfalls steht ein Automat, der gleichzeitig die Qualität der Crimpkraft überwacht, zur Verfügung. EVG verfügt über ein großes Sortiment an Schnellwechselwerkzeugen. Halbautomaten, Schnellwechselwerkzeuge und auch Crimpzangen können nicht nur gekauft, sondern auch gemietet werden.