Neuer Sensor SCD von Bosch Rexroth exklusiv bei Conrad

Bosch Rexroth vertreibt seinen neuen Sensor Sense Connect Detect (SCD) künftig exklusiv über den Conrad Marketplace. Der SCD gilt als Schlüsselkomponente für durchgängige IoT-Komplettlösungen.

07. August 2019
Neuer Sensor SCD von Bosch Rexroth exklusiv bei Conrad
Der neue Sensor SCD (Sense Connect Detect) kann in IoT-Lösungen Daten kosteneffizient erfassen und drahtlos übertragen. (Bild: Conrad Electronic)

Kunden können den Sensor SCD ab sofort nur in Deutschland über conrad.de auf dem Marktplatz oder direkt bei Bosch Rexroth kaufen. Der Sensor SCD ist auch regulär über Conrad erhältlich.

Durch die Aufnahme des Sensor SCD in das Produktspektrum veranschaulicht Conrad, dass es nicht immer viele Produkte sein müssen, die Lieferanten über den Conrad Marktplatz anbinden können, sondern auch ein einzelnes Produkt ausreicht, wenn es zum Beispiel vor der Markteinführung steht. Dies ermöglicht Herstellern, das Potenzial des Conrad Marketplace als relevanten Partner für exklusive Markt- und Produkteinführungen zu nutzen.

B2B-Kunden erhalten aktuell auf conrad.de mehr als 3 Millionen Artikel auf einer Plattform und können Synergien und Cross Buying nutzen. Außerdem können Geschäftskunden, die sich für conrad.de als zentrale Anlaufstelle entscheiden, auf die Unterstützung direkt vom Hersteller zurückgreifen und Einkäufe bequem per Rechnung bezahlen.

Hersteller und Lieferanten, die Teil des Marketplace werden wollen, bietet Conrad einen Vertriebskanal mit einem bestehenden Kundenstamm mit Fokus auf MRO, R&D und Education, der stetig weiter wächst. Das Marketplace-Team von Conrad betreut dabei jeden Partner persönlich und belässt die Hoheit über Sortimente, Verkaufspreise und Versandkosten der Produkte bei seinen Partnern.

»Für Conrad haben wir uns entschieden, weil die Online-Plattform des Omnichannel-Distributors über einen sehr hohen Bekanntheitsgrad für B2B-Geschäfte verfügt«, sagt Oezhan Oguz, Produktmanager PLC & IoT bei Bosch Rexroth. »Auch Kriterien wie die mögliche Zusammenarbeit auf Augenhöhe mit persönlichem Support und die einfache Bestellabwicklung haben uns die Entscheidungsfindung erleichtert«.

Kabelloser Sensor überwacht Motoren, Pumpen oder Ventile

Der SCD kann dank Multisensortechnologie mehrere Daten simultan erfassen und drahtlos zur sofortigen Schwachstellenanalyse an eine App übertragen. Das Anwendungsfeld für dieses digitale Multimeter erstreckt sich von der Maschineninbetriebnahme über die Produktionsphase bis hin zum Servicefall. Das breite Spektrum an Einsatzbeispielen reicht von der Schock- und Stromerkennung über die Aufzeichnung von Vibrationsprofilen oder langsamen Temperaturverläufen bis hin zum Erkennen oder temporären Aufzeichnen eines Warnlampenstatus.

Beim Einsatz des SCD vereinfacht sich die Art und Weise, wie IoT-Praktiker Daten erfassen, speichern und visualisieren insofern, dass keine Programmierarbeit erforderlich ist. Sofort nach der Aktivierung liefert der Sensor Messwerte für Temperatur, Beschleunigung, Magnetfeld/Strom und Licht. Die zugehörige App ist in wenigen Minuten installiert, so dass sich qualitätskritische Auffälligkeiten im laufenden Produktionsbetrieb umgehend zeigen. Zur weitergehenden Auswertung und Dokumentation lassen sich die Messwerte in Excel exportieren.