Neues im Airtec-Programm

Kolbenstangenloser Zylinder mit Magnetkopplung

24. Juni 2009

Airtec rundet ab dem Frühjahr 2009 sein bestehendes Programm kolbenstangenloser Zylinder mit den bewährten Ausführungen als Zahnriemen- und Schlitzzylinder durch eine Baureihe mit Magnetkopplung ab.

Kolbenstangenlose Zylinder eignen sich besonders für Anwendungen, die mit begrenzten Platzverhältnissen auskommen müssen; im Vergleich zu herkömmlichen Zylindern halbiert sich der benötigte Raumbedarf. Da der Zylinder aufgrund der Magnetkopplung zwischen Kolben und Mitnehmer im Gegensatz zu anderen kolbenstangenlosen Bauformen über keinen Längsschlitz verfügt, kann weder Staub eindringen noch Druckluft entweichen; gutes Laufverhalten und hohe Lebensdauer sind garantiert. AIRTEC bietet die Edelstahlzylinder in zwei Ausführungen: In einer einfachen Variante und in einer Variante, die aus einer Einheit mit Führungen besteht. Die Edelstahlzylinder mit Aluminiumkolben und Dichtungen aus Polyurethan werden mit den Durchmessern 20 mm, 25 mm, 32 mm und 40 mm angeboten, je nach Ausführung beträgt der Hub bis zu 3000 mm.