Neugart stärkt Präsenz in den USA

Christian Schilling übernimmt als Vice President das Management der Neugart USA Corp. In Charlotte, North Carolina. Als President amerikanischen Tochtergesellschaft fungiert weiterhin Matthias Herr, in Personalunion Geschäftsleiter Business Development am Stammsitz im südbadischen Kippenheim.

19. Juli 2019
Neugart stärkt Präsenz in den USA
Christian Schilling ist neuer Vice President der Neugart USA Corp. (Bild: Neugart)

Mit der personellen Neubesetzung intensiviert Neugart seine Präsenz auf dem US-amerikanischen Markt: »Die 1997 gegründete Neugart USA Corp. ist unsere älteste Auslandstochter, trotzdem schöpfen wir unsere Marktpotenziale dort noch keineswegs voll aus«, beschreibt Matthias Herr die aktuelle Situation. »Unser Ziel besteht deshalb darin, uns in den USA vom Image einer Getriebemanufaktur wegzuentwickeln und Neugart stattdessen als globalen Partner zu positionieren«.

Bei dieser strategischen Neuausrichtung wird Christian Schilling als Vice President der Neugart USA Corp. eine zentrale Rolle übernehmen. Vor der neuen Aufgabe, die Christian Schilling bereits im April 2019 übernommen hat, war er viele Jahre bei der Neugart-Handelsvertretung für Baden-Württemberg tätig.

»Christian Schilling ist durch seinen Erfahrungshorizont bestens mit Produktprogramm, Kundenstrukturen und Vertriebsstrategien von Neugart vertraut«, begründet Matthias Herr die Personalentscheidung. »Zudem können wir so künftig Synergieeffekte aus den Kundenbeziehungen in Deutschland, Europa und den USA noch besser nutzen und weiter ausbauen«.

Christian Schilling (37) ist verheiratet und als Diplom-Ingenieur der Oberflächentechnik und Werkstoffkunde mit Schwerpunkt Internationaler technischer Vertrieb ein ausgewiesener Branchenexperte.

Schlagworte