Noch benutzerfreundlicher

Relaunch der Webseite von TKD Kabel

02. November 2010

Mit einem neuen, frischen Look kommt die Webseite von TKD KabelL, einem der weltweit führenden Anbieter von katalogbasierten Spezialkabeln, daher. Unter www.tkd-kabel.de gibt es jede Menge anschauliche Detailinformationen zu den im knapp 690 Seiten starken Hauptkatalog gelisteten gut 26.000 unterschiedlichen Leitungen und Kabeltypen – und dem passgenauen Montagezubehör, das in dem separaten Tekaplus-Katalog mit noch einmal rund 10.000 Produkten gebündelt ist.

Neu und deutlich benutzerfreundlicher ist, dass sich sämtliche Kataloge ab sofort auch im PDF-Format blättern lassen. „Damit bieten wir Interessenten und Kunden eine Funktionalität, die man längst von Printmedien kennt – und die bei der besseren und schnelleren Orientierung hilft,“ so TKD-Geschäftsführer Jürgen Neumann.

Noch prominenter als in der Vergangenheit werden Neuheiten und Innovationen wie die TKD-Heizleitungen für konstante Prozesstemperaturen und konsequenten Frostschutz oder neue Solairflex-Typen für die Verkabelung von Photovoltaikanlagen nach vorne gestellt. Zugleich hält TKD an dem Anspruch fest, auf der Webseite vertiefende Fachinformation zu bieten. So wird unverändert ein Branchen-Lexikon bzw. Glossar bereitgestellt, in dem wichtige Fachbegriffe von A bis Z – von Abrieb bis Zugentlastung – fundiert erklärt und beschrieben werden.

Zu den populärsten und wichtigsten Tools auf der TKD-Webseite gehört auch weiterhin die Lagerbestandsabfrage: Hier können sich registrierte Kunden über die aktuelle Verfügbarkeit einzelner Kabeltypen aus dem TKD-Sortiment informieren – und entsprechend punktgenau disponieren.