Norres auf der Fakuma

Im Oktober 2012 öffnet die Fakuma in Friedrichshafen ihre Pforten

02. Oktober 2012

Zum 22. Mal findet die Fakuma 2012 in den Messehallen in Friedrichshafen statt und bietet ein breitgefächertes Angebot rund um die Themen Spritzgießen und Extrudieren. Ob Rohmaterialien, Verarbeitungsmaschinen, Peripherie, Automatisierungslösungen oder C-Technik – die Fakuma dient als Informationsgeber und Trend-Barometer. Für Norres Grund genug auch bei der 22. Fakuma wieder auszustellen – der Schlauchhersteller präsentiert sein Portfolio vom 16. bis 20. Oktober 2012 in Halle A2, Stand A2-2105.

Der Schlauchhersteller aus Gelsenkirchen stellt dem interessierten Messepublikum neben maßgeschneiderte Schlauchlösungen für die Kunststoffindustrie einen großen Teil seiner Produktpalette vor, dazu gehören: Die ableitfähige Schlauchfamilie Pur AS ohne migrierende Antistatika, die patentierten Connect 231 und Connect 232 Einbindesysteme zur Einbindung der Polyurethanschläuche für alle gebräuchlichen Anschlusssysteme sowie die hochflexiblen Schlauchallrounder Norflex® Pur. Norres freut sich auf viele interessante Gespräche mit dem nationalen und internationalen Messepublikum.

An den fünf Messetagen - vom 16. bis 20. Oktober 2012 - hat das Fachpublikum der Fakuma die Möglichkeit sich bei den nationalen und internationalen Ausstellern auf dem gesamten Messegelände in Friedrichshafen über die neuesten Trends der Branche zu informieren. Auf insgesamt 85.000 Quadratmetern präsentieren über 1.200 Aussteller aus der ganzen Welt in zwölf Messehallen ihr Produktportfolio.