Offen für Erweiterungen

Lüfterloser Mini-PC mit Core 2 Duo Prozessor

22. Februar 2007

Offen für Erweiterungen gibt sich der neue Mini-PC BT-6920 mit Core 2 Duo Prozessor, den die Bressner Technology GmbH auf der „Embedded World 2007“ vorstellte. Der Kleinrechner im ansprechenden und robusten Aluminium-Chassis mit integrierten Kühlprofilen misst gerade einmal 8,4 x 3,7 x 9,4 cm - bietet aber dennoch ausreichend Platz für projektspezifische Erweiterungen: Zur Verfügung stehen je ein PCI-E- und PCI-Slot sowie ein CompactFlash- und zwei PCMCIA-Steckplätze.

Der Mini-PC ist zudem mit einem Grafik- und Audio-Controller, vier USB 2.0-Anschlüssen sowie einen Parallel-Port ausgestattet. Außerdem finden sich am BT-6920 zwei GigE-Ports sowie drei RS232- und ein konfigurierbarer RS232/422/485-Anschluss. Die Spannungsversorgung erfolgt über einen DC-Eingang mit 9-30 V bzw. über ein externes AC-Netzteil. Der BT-6920 wird auf Wunsch mit vorinstalliertem Betriebssystem und getestet geliefert. Aufgrund eines erweiterten Temperaturbereichs von -15° C bis +45° C und einer hohen Schock- und Vibrationsfestigkeit empfiehlt sich der Neue sowohl für rauhe Industrieanwendungen als auch für den Einsatz in der Gebäude- bzw. Sicherheitstechnik und für die mobile Mess- und Prüftechnik.