Offen für viele Aufgaben

Skalierbare Hutschienen-PCs von Bressner

29. Juli 2010

Offen und skalierbar – die PC/104-Plus-Technik macht’s möglich. Die neuen Hutschienen-PCs ARB BT-6100 und ARB BT-6200 von Bressner bieten einen oder sogar zwei dieser Slots und ermöglichen über das breite Angebot an PC/104-Plus-Modulen eine einfache und schnelle Anpassung der Funktionalität an die jeweiligen Anforderungen.

Die lüfterlosen Rechner basieren auf Intel’s Atom N270 CPU und verfügen neben Ethernet- und USB-Schnittstellen auch über vier COM-Ports und 16 programmierbare digitale I/O-Leitungen.

Die beiden Hutschienen-Rechner im robusten Stahlgehäuse empfehlen sich damit vor allem für Einsätze in der industriellen Mess- und Automatisierungstechnik bzw. in der Gebäudeleittechnik. Die Integration der verbreiteten PC/104-Plus-Technologie ermöglicht eine nahezu beliebige Konfiguration z.B. für die Anbindung an Industrie- oder Gebäudebusse, für die Messwerterfassung oder für die Kommunikation über drahtlose Netze.

Bereits die Standardausstattung der DIN-Rail-Computer lässt im Industrieumfeld kaum Wünsche offen. Neben zwei LAN-Anschlüssen (10/100 MBit, GigE) sowie vier USB-Buchsen stehen zwei

RS232-Schnittstellen und zwei programmierbare RS232/422/485-Ports zur Verfügung. Ein 16 Bit digitaler I/O-Port und ein Watchdog-Timer ergänzen die Featureliste.