Offshore Radar System mit Encoder

Edelstahl-Drehgeber für Radarpositionierung von W+S

26. November 2008

Zur Radarpositionierung auf hoher See kommen Drehgeber von W+S Maßsysteme zum Einsatz. Die Baureihe IH150 kann mit sehr grossen Hohlwellen von 70-100mm Durchmesser ausgestattet werden. Die Baugröße des Encoders beträgt 150mm. Für den Maritimen Einsatz auf See wird das Gehäuse aus Edelstahl ausgeführt um den harten Bedingungen in dieser salzhaltigen Atmosphäre standzuhalten. Wahlweise kann das Gerät mit zusätzlichen Wellendichtringen für höhere Schutzarten ausgelegt werden. So wird der Drehgeber in der Standard-Ausführung mit IP65 ausgeführt, kann aber wahlweise auf IP67 ausgelegt werden. Steckerausführungen sind radial möglich. Ebenso werden Kabel radial mittels PG am Gehäuse montiert.