Optimal für Edelstahl

Induktive IGMF-Sensoren von EGE

15. Februar 2007

Mit einem neuen, speziell für die Lebensmittelindustrie konzipierten Modell erweitert EGE die IGMF-Serie induktiver Näherungsschalter. Dank eines optimierten Reduktionsfaktors erreichen die Sensor auch bei der Detektion von Edelstahl den vollen Schaltabstand von 15 mm - dadurch eignen sie sich be-sonders für den Einsatz in hygienisch anspruchsvollen Umgebungen. Die neuen IGMF-Schalter sind für Dauertemperaturen bis 75 °C geeignet und bieten Schutzart IP68/IP69K. Damit sind sie nicht nur bei vollständigem Untertauchen wasserfest, sondern halten auch Hochdruckreinigungen stand. Selbst empfindli-che Bereiche wie der Kabeleingang bleiben auch unter diesen extremen Bedin-gungen dicht. Die Sensoren werden mit 10...30 V DC betrieben und sind in zwei Bauformen lieferbar. Der Anschluss erfolgt mittels eines robusten FEP-Kabels.