Optimierte Abläufe in Solidworks und SolidCAM

DPS Software stellt auf der AMB vom 18.-22. September die optimierten Abläufe in Solidworks und SolidCAM vor. Attraktiv sind vor allem die neuen und erweiterten Funktionen in der neuen Version.

23. August 2018

Seit 19 Jahren legt die DPS Software einen Schwerpunkt auf CAM-Lösungen. Das so entstandene DPS Competence Center CAM verfügt über ein starkes Berater- und Programmierteam, deren Leistungspalette von CAD/CAM, DNC, Werkzeugverwaltungs-Systemen, NC-Projektverwaltung bis zur Postprozessorprogrammierung reicht. Als erfolgreichster und größter Reseller von SolidCAM weltweit sind durchgängige Fertigungslösungen erprobt und ein Full-Service in 31 Geschäftsstellen in Deutschland, Schweiz, Österreich und Polen garantiert.

SolidCAM ist eine der erfolgreichsten CAM-Lösungen auf dem Markt. Charakteristisch für SolidCAM und branchenweit anerkannt sind die außerordentliche Benutzerfreundlichkeit, die Leistungsstärke und eine praxisorientierte Funktionalität. Alle CAM-Bearbeitungen sind vollständig assoziativ mit dem Solidworks CAD-Modell. Konstruktionsänderungen fließen damit direkt in Ihre Fertigungsabläufe ein – sämtliche NC-Bearbeitungen werden automatisch aktualisiert.

Auf der AMB zeigt DPS Software die Neuheiten in SolidCAM wie

- Jobvorlagen und Vorlagengruppen mit “Drag and Drop” auf das zu bearbeitende Bauteil ziehen

- Neuer Technologie-Typ: Multi-Werkzeuge

- Bearbeitung mit Tonnenfräsern

- Neu gestaltete Material-Datenbank & Materialgruppen

- Neues Turbo HSM für extrem schnelle Werkzeugbahnberechnung

- Erweiterte Dreh-Fräs-Operationen

- Ansteuerung von Langdrehern

Live Vorführungen am Stand

-        DMU 40 eVo linear, auf der Kreissegmentfräsen, 3D iMachining, 5-Achs simultanes Schruppen und Highspeed Bearbeitung mit PKM Werkzeugen gezeigt wird

-        Cincom L20 Langdrehautomat von Citizen mit dem neuen Drehfräs-Modul von SolidCAM

AMB, Halle 2, Stand B30