Parametrierte Sicherheit

Steuerung – Eingebaute Sicherheitsfunktionen nach DIN EN 62061 bietet ein neues Safety-Zentralmodul.

27. Mai 2010

Eingebaute Sicherheitsfunktionen nach DIN EN 62061 für die Kompaktsteuerungen FP-Sigma, FP-0R und FP-X von Panasonic bietet ein neues Safety-Zentralmodul des japanischen Elektrokonzerns.

Das Modul enthält dazu in fünf Sicherheitskreisen die vorbereiteten Funktionen Zweihandschaltung, Not-Halt, Antriebsüberwachung, Schutztürüberwachung und Auswertung von Zustimmungsschaltern sowie Sonderfunktionen wie Wiedereinschaltsperre, mit denen sich eine Anlage auf das Sicherheitsniveau SIL3 bringen lässt.

Dazu genügt es, die benötigten Funktionen per Software zu parametrieren oder auszuwählen.

Erschienen in Ausgabe: 03/2010