Partnerschaft für Netzwerke

Zusammenarbeit

Die Stuttgarter Lapp-Gruppe, Hersteller von Kabeln, Steckverbindern und Kommunikationstechnik, hat einen Kooperationsvertrag mit dem Automatisierungstechnikhersteller Systeme Helmholz GmbH in Weisendorf geschlossen.

11. Februar 2007

Ziel der Vereinbarung ist es, das Produktspektrum von Lapp mit Automatisierungskomponenten abzurunden, erklärte Lapp-Vorstand Siegbert E. Lapp (im Bild li.) bei der Vertragsunterzeichnung mit Manfred Helmholz, Geschäftsführer des Anbieters von industrieller Automatisierungstechnik. Das Abkommen ermöglicht es, die Infrastrukturkomponenten beider Hersteller aus einer Hand zu beziehen und perfekt zugeschnittene Profibus- und Profinet-Systemlösungen für die jeweiligen Anwendungen zu erhalten.

Erschienen in Ausgabe: 01/2007