Partnerschaft im Nachbarland

Kompakt-Nachrichten

Expansion – Der Automatisierungstechnikanbieter Systeme Helmholz mit Sitz im mittelfränkischen Großenseebach in der Nähe von Erlangen hat ein eigenes Vertriebsbüro im nordfranzösischen Bousbeque eröffnet.

24. Februar 2010

Der Spezialist für S7-Kommunikationslösungen und Automatisierungskomponenten dehnt damit seine Aktivitäten auf dem wichtigen französischen Markt weiter aus. »Mit der Eröffnung des neuen Vertriebsbüros verfolgen wir konsequent unsere Firmenphilosophie, in deren Mittelpunkt unsere Kunden stehen, denn zu einer intakten erfolgreichen Kundenbeziehung gehören auch die örtliche Nähe sowie eine intensive Betreuung«, sagte Niederlassungsleiter Vincent Varlet (im Bild r.) bei der offiziellen Eröffnung des Büros gemeinsam mit Karsten Eichmüller, Vertriebsleiter der Systeme Helmholz GmbH (li.). Varlet verantwortet sowohl die Betreuung der bestehenden Kunden als auch die Gewinnung von Neukunden und die damit verbundenen Ausbau- der Vertriebsaktivitäten.

Das zentrale Thema des Unternehmens sind Simatic-kompatible Kommunikationslösungen. So entwickeln die Franken unter anderem maßgeschneiderte Lösungen und Komponenten für die Fernwartung sowie zur Vernetzung über Ethernet, CAN-Bus oder Profibus.

Erschienen in Ausgabe: 01/2010