Patente Zahnriemenführung

ÜBERTRAGUNGSELEMENTE - Eine neuartige Führung für Zahnriemen hat Belting Partner vorgestellt.

30. Mai 2007

Die zum Patent angemeldete Lösung namens Easy Drive benötigt weder Bordscheiben noch Keilführung oder spezielle Zahnformen, um den Riemen in der Spur zu halten. Stattdessen genügt es, einen zweiteiligen Führungsring auf der Zahnscheibe zu montieren, in den der Zahnriemen mit einer entsprechenden Nut eingreift. Das System ist kompatibel zu allen Standard-Zahnriemenscheiben und bestehenden Zahnformen. Beim Einsatz mit Neopren-Zahnriemen ermöglicht es zudem eine exakte Führung in beiden Laufrichtungen.

Erschienen in Ausgabe: 04/2007