PDF in bunt und interaktiv

Ein neues Plug-in von Tech Soft 3D ermöglicht die Herstellung 3D-PDF unter Nutzung von CAD-Modellen innerhalb von Adobe Acrobat Professional. Damit sollen auch Anwender ohne besondere Kenntnisse attraktive Dokumente zu technischen Inhalten herstellen können.

18. Dezember 2015

Von Tech Soft 3D kommt mit Tetra 4D Enrich eine Erweiterung für Adobe Acrobat Professional, mit der Benutzer 3D-PDF mit CAD-Modellen und weiteren Entwicklungsdaten herstellen können. Tetra 4D Enrich kann den Tetra 4D Converter nutzen, der zahlreiche native und generische CAD-Formate nach PDF konvertiert. Die kann das neue Tool mit zusätzlichen Informationen anreichern. Dazu zählen Metadaten und externe Daten wie ERP- oder PLM-Attribute. Benutzer können PDF nach vorhandenen Vorlagen aufbauen oder ihre eigenen Vorlagen anlegen. Daraus lassen sich zum Beispiel Arbeitsanweisungen, Teilekataloge, Wartungs- und Reparaturanleitungen oder bebilderte Datenblätter herstellen.

"Produzenten sind ständig extremem Druck ausgesetzt,  ihre Entwicklungskosten zu reduzieren, die globale Lieferkette zu organisieren, mit verschiedenen Lieferanten und Kunden zu arbeiten und die Zeit bis zur Marktreife zu beschleunigen. Dabei müssen sie immer sicherstellen, dass die wichtigen Daten in die Hände der richtigen Personen gelangen", so Dave Opsahl, VP Corporate Development von Tech Soft 3D und früherer Executive Director des 3D PDF Consortium. "Die Adressaten benutzen oft mehr als ein CAD-System, und Hersteller müssen die Möglichkeit haben, schnell und einfach CAD-Daten mit wichtigen Metadaten und Geschäftsdaten zu kombinieren und um interaktiven Wechsel zwischen 2D- und 3D-Daten zu ergänzen. Solche Daten müssen sie jedem zusenden können, nicht nur CAD-Anwendern. Dadurch können Hersteller Innovationen entwickeln und Marktanteile gewinnen."