PDF mit Automatik

Techsoft 3D, Anbieter von Programmiertools sowie Werkzeugen für 3D-PDF, bietet erstmal automatische Generierung von Dokumenten an: Ein neues Tool erstellt beliebig viele 3D-PDF aus Vorlagen.

22. Dezember 2016

Tech Soft 3D bietet mit Tetra4D Automate erstmals eine serverbasierte Software zur Generierung von 3D-PDF an. Anwender dieser Software können zunächst mit Tetra 4D Enrich Vorlagen für PDF-Dateien anlegen. Gemäß dieser Vorlagen kann der Server CAD-Modelle in verschiedenen nativen und neutralen Formaten importieren und mit diversen zusätzlichen Inhalten anreichern, seien es Dokumentationstexte oder Stücklisten. Auf solche Weise kann Tetra 4D Automate beliebige Mengen von 3D-PDF produzieren.

"In der Lage zu sein, mit den in Tetra4D Enrich erstellten Vorlagen automatisch zu publizieren, war der mit Abstand am häufigsten geäußerte Wunsch unserer Kunden", sagt Lionel Vieilly, Produktmanager für Tetra4D bei Tech Soft 3D. "Nachdem wir Tetra4D Enrich vor über einem Jahr eingeführt haben, fanden es unsere Kunden vorteilhaft, einfach interaktive 3D-PDF mit vielen Arten von Daten herstellen zu können, und wollten das gerne automatisieren können. Wir freuen uns nun, diesen Wunsch so schnell erfüllen zu können." 

Nach Aussage von Tech Soft 3D ist die serverbasierte Software einfach zu bedienen und benötigt sehr wenig Aufwand für Anpassung, Schulung oder Integration in die Unternehmenssoftware. Das Anstoßen der PDF-Generierung kann auf verschiedene Arten erfolgen. Dazu gehören zum Beispiel Ereignisse bei PDM- und PLM-Systemen, wie Check-in oder Statusänderungen. Die resultierenden PDFs können durch PLM- oder Archivsysteme erfasst werden und lassen sich für Anwendungen wie Dokumentation und Langzeitarchivierung nutzen.