ANZEIGE

Perfekte Antriebe für spezielle Anwendungen

SPN Schwaben Präzision entwickelt kundenspezifische Getriebe für die Lebensmittelindustrie

Ein Hersteller von Anlagen für die Lebensmittelverarbeitung benötigt für den Antrieb diverser Achsen Getriebe, die in direkten Kontakt mit Lebensmitteln gelangen dürfen. Das Getriebe soll im Hygiene-Design gemäß EHEDG-Richtlinien ausgeführt sein.

23. November 2018
Perfekte Antriebe für spezielle Anwendungen
SPN-Planetengetriebe E24 im Hygiene-Design (Bild: SPN Schwaben Präzision)

Das Unternehmen entschied sich für eine Lösung von SPN Schwaben Präzision. Die gängige Praxis bei SPN ist die Anpassung von Standardgetrieben; so auch in diesem Fall. Basis für die Projektumsetzung ist das SPN-Planetengetriebe E24.

Mit den durchgeführten Anpassungen ist ein Getriebe entstanden, das durch sein nahtloses Design überzeugt. Alle außenliegenden Bauteile sind aus Edelstahl 1.4404 hergestellt. Die Dichtringe aus EPDM verhindern durch ihre Lage ganz am Gehäuserand, das Eindringen von Keimen in die Spalten zwischen den Gehäuseteilen.

Durch genau aufeinander abgestimmte Maßnahmen im Getriebeaufbau wurde der Wirkungsgrad optimiert. Das Ergebnis: Ein Antrieb der selbst im S1-Betrieb die Oberflächentemperatur von 60°C nicht übersteigt und somit nach der Maschinenrichtlinie ohne zusätzliche Abdeckung betrieben werden kann. Durch den einfachen und komfortablen Motoranbau kann der Kunde die Motoren selbst montieren. Somit hat er die Varianz, unterschiedliche Motorgrößen mit unterschiedlichen Getriebeübersetzungen zu kombinieren und kann flexibel auf die Anforderungen reagieren.

Ein Getriebe das optimal zu den Anforderungen des Kunden passt. Das ist der Antrieb von SPN.

Besuchen Sie uns auf der Messe SPS IPC Drives in Nürnberg vom 27. – 29.11.2018 in Nürnberg. Halle 4 Stand 568.