Perfekter Service

Siemens PLM Software hat BCT Technology ausgezeichnet als "Top Teamcenter Product Cost Management Partner" in Deutschland. Damit honoriert Siemens PLM hauptsächlich die Beratungsleistung des südwestdeutschen Softwarehauses.

09. März 2016

Kostenkalkulation ist einer der Schwerpunkte des Softwarehauses BCT Technology. Wie auch bei den anderen Themen im PLM-Umfeld setzt BCT dabei auf die Software des BCT-Partners Siemens PLM Software. Diese Jahr wurde BCT Technology mit der Auszeichnung "Top Teamcenter Product Cost Management Partner" in Deutschland bedacht. Damit honoriert Siemens PLM die gründliche Beratung der Cost-Management-Anwender. So habe sich BCT als Siemens-PLM-Partner darin bewährt, Unternehmen dabei zu unterstützen, schnelle und spürbare Fortschritte beim Erreichen ihrer (Kosten-) Ziele zu machen.

Mit der Software Teamcenter Product Cost Management Partner lassen sich Produktkosten simulieren, und zwar in den frühen Phasen des  Produktlebenszyklus, wenn sich viele Entscheidungen noch relativ leicht revidieren lassen. Die Software ist sowohl für Angebotskalkulationen, Einkaufspreis-Berechnungen oder zum besseren Verständnis der Kosten bei Änderungen nutzbar.

Die Cost-Management-Software von Siemens PLM berechnet die Wirtschaftlichkeit auf Basis der Produktkosten und der Werkzeugkosten. Die Berechnung beginnt mit dem Import der Stückliste, wobei die Software ermöglicht, für jedes Teil die Kosten aufzuschlüsseln. Dabei lassen sich auch zum Beispiel unterschiedliche Materialkosten oder international verschiedene Löhne erfassen.

Die unterschiedlichen Fertigungskosten erfasst die Software nicht nur je nach Prozess, sondern auch getrennt für verschiedene Maschinen. Am Ende liefert die in Teamcenter integrierte Software centgenaue Stückkosten. Daneben kann das Cost-Management-Tool von Siemens PLM auch Herstellkosten für Werkzeuge berechnen und Wirtschaftlichkeitsberechnungen anstellen.