pewag und TraceParts präsentieren gemeinsam Weltneuheit im Bereich Hebetechnik

Der einzigartige Anschlagpunkt PLGW pewag winner profilift gamma ermöglicht erstmals eine werkzeuglose Befestigung und Demontage.

20. November 2012

Erst kürzlich hat pewag sein Angebotsportfolio im Hebetechnikbereich um qualitativ herausragende Anschlagpunkte erweitert. Nun präsentieren TraceParts und pewag gemeinsam eine absolute Weltneuheit: den weltweit einzigartigen Anschlagpunkt PLGW pewag winner profilift gamma, der erstmals eine werkzeuglose Befestigung und Demontage möglich macht. Erreicht werden konnte dies durch eine von pewag entwickelte und patentierte Sperren-Konstruktion.

Damit kann der PLGW pewag winner profilift gamma einfach mit der Hand festgezogen und in Belastungsrichtung ausgerichtet werden – ohne zusätzliches Werkzeug, einfach, zeitsparend und kosteneffizient. Durch diese Innovation ist der Anschlagpunkt besonders für eine häufige Montage und Demontage geeignet und ermöglicht höchste Flexibilität in der Nutzung.

Der Anschlagpunkt ist damit eine 360 Grad drehbare Ringschraube, die dem Nutzer eine Ausrichtung des Rings in jede benötigte Zugrichtung ermöglicht. Die unverlierbare Sonderschraube ist zu 100 Prozent rissgeprüft und besitzt einen Chrom VI-freien Korrosionsschutz. Dadurch wird ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit und Langlebigkeit garantiert – auch in extremsten Einsatzbereichen.

Dieser nach neuesten Standards entwickelte und weltweit einzigartige Anschlagpunkt zeichnet sich zusätzlich durch seine kleine Bauweise und Handlichkeit aus. Zusätzlich ist jeder PLGW pewag winner profilift gamma mit einer individuellen Seriennummer, der Gewindegröße und Angaben zur Tragfähigkeit versehen. Entsprechend der Kundenanforderungen und verschiedenen Anwendungen wird der innovative Anschlagpunkt von pewag ab sofort in einer breiten Palette an Tragfähigkeiten geliefert.