Platz sparen mit High-Speed

Steckverbinder

Eine Lösung zum Aufbau schneller Ethernet-Datennetze unter beengten Platzverhältnissen ist der achtpolige RJ-45-Industriesteckverbinder 490151-490153 in gewinkelter Ausführung, den der Automatisierungsspezialist Lütze aus Weinstadt bei Stuttgart vorgestellt hat.

17. Juni 2015

Der multiporttaugliche Steckverbinder der Kategorie 6A eignet sich für Ethernet-basierte Netzwerke wie Ethernet/IP, Ethercat, Powerlink, Profinet oder Sercos3 mit Datenraten bis 10 Gbit/s inklusive Power Over Ethernet. Das robuste und EMV-sichere Vollmetallgehäuse ermöglicht den Anschluss von Leitungen mit bis zu 19 Adern und einem Manteldurchmesser zwischen 5,5 und 10 Millimeter. Der Steckverbinder lässt sich vor Ort ohne Spezialwerkzeug montieren. Dabei kann der Kabelabgang individuell in 90-Grad-Schritten in allen vier Richtungen fixiert werden. Der Arbeitstemperaturbereich von –40 bis +80 Grad Celsius erlaubt den Einsatz unter rauen Umgebungsverhältnissen.

www.luetze.de

Erschienen in Ausgabe: 05/2015