Platz sparende Bedieneinheit

Bedienen/Beobachten - Zwei Bedienterminals für Anwendungen mit begrenztem Platzangebot hat der schwedische HMI-Spezialist Beijer Electronics vorgestellt.

14. Oktober 2007

Die Keypad-Terminals Exter K10m und Exter K20m mit Keypad-Schnittstelle und monochromem Display kommen vor allem bei kleineren Maschinen in der Verpackungs-, Fertigungs-, Lebensmittel- und Getränkeindustrie zum Einsatz.

Die Terminals eignen sich ideal für Anwendungen, bei denen Maschinen- und Prozessparameter visualisiert und konfiguriert werden müssen. Die numerische Tastatur ermöglicht die Eingabe der Parameter, die sechs Funktionstasten können mit den gängigsten Befehlen belegt werden. Die kompakten Geräte besitzen eine Gerätefront in Schutzart IP 66 und unterstützen Alarmverarbeitung, Rezeptverwaltung sowie mehrere Sprachen. Zur Kommunikation mit der Anlagenumgebung dienen integrierte Schnittstellen für RS232/422/485. Optional erhältlich ist zudem eine Ethernet-Schnittstelle.

Die monochromen Displays bieten eine Auflösung von 160 x 32 oder 240 x 64 Bildpunkten und lassen an die jeweiligen Lichtverhältnisse anpassen.

Erschienen in Ausgabe: 07/2007