Platzsparend

Multifunktions-Zeitrelais-Klemme von Conta-Clip

05. Februar 2009

Die neuen MFR-PRC-Zeitrelais-Klemmen von Conta-Clip finden mit einer Gehäusebreite von nur 6,2 mm auch noch Raum in sehr beengten Platzverhältnissen und schaffen damit neue Möglichkeiten in der Gestaltung von Steuerungskonzepten. Die Klemmen lassen sich beliebig auf Normtrag-schienen TS35 anreihen, Kabelverbindungen erfolgen über ein Schraub-Anschluss-System. Die Schaltfunktionen des Zeitrelais umfassen verzögertes Einschalten (AI), Einschaltimpuls (DI), verzögerten festen Einschaltimpuls (GI) sowie einschaltbeginnendes Blinken (SW). Der Halte- und Demontagemechanismus des Stecksockels verrastet das gesteckte Relais fest und ermöglicht ebenso seine einfache Entnahme ohne Kraftaufwand. Für individuelle Anforderungen und verschiedene Funktionalitäten bietet Conta-Clip eine Auswahl unterschiedlicher steckbarer Relais mit Silber-Zinn-Oxid- oder Goldkontakten sowie Solid-State-Module mit verschiedenen Spannungsein- und ausgängen. Die Klemmensockel sind mit Conta-Clips Plug-Relais-Compact-System (PRC) kompatibel und lassen sich problemlos integrieren. Zudem sind sie mit dem aus dem Sortiment bekanntem Zubehör wie Brücken und Trennwänden kombinierbar und über das Conta-Clip-Markierungssystem PMC BSTR einfach zu kennzeichnen. Das steckbare Außenquerverbindungsystem AQI/PRC erlaubt ein zeitsparendes Verteilen von Potentialen. AQI/PRC ist berührungssicher konstruiert und in den Farben gelb, blau, und schwarz als 20-polige Einheit verfügbar. Sollschnittstellen erleichtern das Kürzen der Querverbindungen auf kleinere Polzahlen.