Die geringe Einbautiefe von 17,9 Millimeter erleichtert die Integration in schlanke Gehäuse und andere Geräte mit beschränkten Einbauverhältnissen. Zur Montage werden die Taster frontseitig durch die Einbauöffnung mit 22,3 Millimeter Durchmesser gesteckt und mit einem Gewindering auf der Rückseite fixiert. Die Entriegelung erfolgt durch Links- oder Rechts-Drehung.

ANZEIGE

Die konische Formgebung verhindert das Blockieren des Tasters durch verklemmte Gegenstände. Drei Varianten mit redundantem Öffner, mit redundantem Öffner und einem Schließer sowie mit redundantem Öffner und weißer LED-Ausleuchtung der Pfeile, die den Schaltzustand signalisiert, erlauben einen flexiblen Einsatz.