PLM im Überblick

Der Marktforscher CIMdata hat das vierte Modul der Serie "PLM Industry Analysis Report" veröffentlicht, das den PLM-Markt gründlich analysiert. Der kostenpflichtige Report bietet eine Fülle von Informationen zum weltweiten PLM-Markt nach Marktsektoren und Regionen sowie Prognosen zu zukünftigen Entwicklungen.

15. August 2016

CIMdata hat gerade das vierte Modul des fünfteiligen PLM Industry Analysis Reports fertiggestellt, der eine umfassende Datensammlung zum PLM-Markt von 2015 bietet. Der Bericht enthält Analysen zu den vorherrschenden Trends der Branche, Umsätze der führenden PLM-Anbieter, Umsatzanalysen nach Regionen und Industriesektoren sowie historische und projizierte Daten zum Marktwachstum.

Im Jahr 2015 zeigten alle Bereiche der PLM-Branche Wachstum (Bild). Die größten Anwendersektoren sind dabei nach Einteilung von CIMdata:

1. Automobil und andere Fahrzeuge (gut 8 Mrd. USD)

2. Fertigung und Montage (knapp 8 Mrd. USD)

3. Elektronik, Telekommunikation und High-tech (6 Mrd. USD)

4. Flugzeugbau und Verteidigung (gut 5 Mrd. USD)

5. Infrastruktur und Schiffbau (gut 1,5 Mrd. USD)

6. Konsumgüter, Lebensmittel, Pharma (knapp 1,5 Mrd. USD)

7. Petrochemie (rund 1 Mrd. USD)

8. Versorger (gut 0,5 Mrd. USD)

Wachstum sieht man bei CIMdata insbesondere in der Medizintechnik, in obiger Liste eingeordnet bei High-tech. Diese Branche muss strenge Auflagen erfüllen, die von Land zu Land unterschiedlich sein können - eine Anforderung, sie sich mit PLM-Strategien erfüllen lässt. Alle Branchen unterliegen derzeit laut CIMdata dem Trend zu "smarten", vernetzten Produkten; entweder direkt oder durch den Einfluss des Internets der Dinge (IoT). Nach Meinung von CIMdata gibt es gute Geschäftschancen in allen Segmenten, weil die Unternehmensführungen zunehmend den Wert von PLM erkennen würden. 2015 haben die großen PLM-Anbieter sich bemüht, verstärkt branchenspezifische Softwarepakete zu schnüren, die einfacher und kostengünstiger zu erwerben und zu installieren sind.

"Der globale PLM-Markt ist 2015 in konstanten Währungen stark gewachsen", so Stan Przybylinski, bei CIMdata Vizepräsident für Research. "Die führenden PLM-Anbieter konsolidieren ihre Portfolios nach Jahren der Akquisitionen. Steigende Umsätze sind teilweise darauf zurückzuführen, dass die Unternehmen mehr Software an ihre Industriekunden liefern. Industrieunternehmen verwenden PLM, um vernetzte und verteilte Entwicklungs- und Produktionsumgebungen zu schaffen, mit denen sie den Produkt- oder Anlagenlebenszyklus besser managen können. Diese Fähigkeit ist bedeutsam für alle Industrien und wird noch komplexer dadurch, das smarte, vernetzte Produkte als Teile großer Systeme agieren."