Er erkennt komplexe Muster auch bei hoher Objektgeschwindigkeit von bis zu zehn Meter pro Sekunde. Basierend auf dem Funktionsprinzip eines Zeilensensors liefert der optoelektronische Sensor ein stabiles Schaltsignal. Typische Anwendungen finden sich in der Verpackungsindustrie. Eingelernte, markante Muster eines Bildes dienen als Referenz für das anschließende stabile Erkennen und Positionieren von Objekten.

ANZEIGE

www.sick.com