Präzision für alle

Hocheffiziente Abtriebslösungen von Nabtesco

01. Mai 2010

Basierend auf jahrzehntelanger Erfahrung in der Entwicklung von Getrieben für die Robotik und den Maschinenbau haben die Zykloidgetriebe-Spezialisten von Nabtesco nun auch für weitere Branchen hocheffiziente Abtriebslösungen entwickelt, die herkömmlichen Konstruktionen in vielerlei Hinsicht deutlich überlegen sind.

So hat Nabtesco bereits spezielle Getriebeserien für Windkraftanlagengondeln sowie deren Rotorblattverstellungen im Angebot. Die Getriebe der Serie RGS basieren auf der weltweit millionenfach eingesetzten RV-Reihe. Diese zeichnet sich durch kleine Abmessungen und hohe Steifigkeit aus. Zudem erreichen die Getriebe einen hohen Wirkungsgrad, eine lange Lebensdauer und ein extrem geringes Spiel von maximal 0,5 Winkelminuten. Das dreistufige Untersetzungsprinzip reduziert die Vibrationen sowie die Massenträgheit und lässt Untersetzungen bis zu 1/3000 zu. Die Neuentwicklung mit integrierten Hauptlagern erreicht gegenüber herkömmlichen Konstruktionen eine bis zu fünffach höhere Torsionssteifigkeit, ein bis zu siebenfach geringeres Spiel sowie ein um 30 % geringeres Losbrechmoment. Zudem sind die Abmessungen des Getriebes um rund ein Drittel kleiner, und das Laufverhalten bei niedrigen Temperaturen ist verbessert. Auch für die Rotorblattverstellungen hat Nabtesco Hochleistungsgetriebe entwickelt, die mit ihren zweistufigen Untersetzungen sogar eine bis zu

14-fach höhere Steifigkeit als herkömmliche Getriebe erreichen.

Für die Solartechnik wurden Nachführungssysteme für Solarpanels entwickelt, die mit Wirkungsgraden um die 80 % deren Energieausbeute deutlich verbessern. Auch in der Medizintechnik und der teleskopischen Montierung sind die RV-Getriebe gefragt. Aufgrund ihrer hohen Untersetzung und dem hohen Nennmoment können die Zykloidgetriebe zudem bisherige Hydrauliklösungen ersetzen.