Präzision und große Belastbarkeit

Neue Rotationstische der APR-Serie von Aerotech

11. Oktober 2011

Mit der mechanisch gelagerten APR-Serie mit einer Positioniergenauigkeit von 1,5 Winkelsekunden und einer Axiallast von bis zu 450 kg führt Aerotech die Weiterentwicklung seiner Angebotspalette im Bereich direktangetriebener Rotationstische fort.

Die bürstenlose APR-Direktantriebstechnologie ist dazu bestimmt, hochpräzise Rotationspositionierungen zu ermöglichen, wie sie etwa im Bereich Prüfanwendungen, optische Kalibriersysteme, Laser-Mikrobearbeitung und Messverfahren im Sub-Mikrometerbereich notwendig sind. Die APR-Direktantriebstechnologie schlägt dabei Tische mit herkömmlichem Schneckengetriebe um Längen.

Außerdem erlaubt sie höhere Drehzahlen bei größerer Laufruhe, eine deutlich verbesserte Winkelpositionierung ohne jegliches Zahnspiel sowie einen erheblich höheren Durchsatz. Die APR-Serie umfasst sieben Modelle in drei Rahmengrößen mit Nenngrundflächen von 150, 200 und 260 mm. Diese verfügen über durchgehende Öffnungen in den Größen 50, 75 oder 100 mm, in die elektrische Komponenten oder andere Vorrichtungen wie Schlupfringbaugruppen oder die Laser- bzw. Druckluftversorgung durchgeführt werden können.

Die APR-Serie verfügt, im Bereich direkt angetriebener und mechanisch gelagerter Tische, über die Leistungseigenschaften der Vorgängermodelle und übertrifft diese noch. Dank einem verbesserten Design, optimierter Komponentenpräzision, hochwertiger Hochpräzisions-Kugellager sowie der daraus folgenden großen Momentsteifigkeit und Belastbarkeit, kann eine außergewöhnliche Bewegungsgenauigkeit erreicht werden. Bei einer zertifizierten Prüfung der APR-Serie konnten Winkelfehler von lediglich 2,0 Winkelsekunden bei einer axialen und radialen Gesamtabweichung von nur 1,5 Mikrometer festgestellt werden. Beachtenswert ist die Auflösung von 0,04 Winkelsekunden und bei einigen Modellen die bidirektionale Reproduzierbarkeit auf 0,75 Winkelsekunden.

Der bürstenlose, direkt angetriebene und coggingfreie APR-Servomotor ermöglicht eine extrem hohen Gleichlauf sowie eine Maximaldrehzahl von bis zu 800 U/min bei kleineren Tischen. Eine unübertroffene Positionsstabilität wird durch das hochauflösende Encodersystem und durch modernste Steuerungstechnik von Aerotech ermöglicht.