Präzision und Laufruhe

SIEI-AREG, der Spezialist für die Entwicklung und Fertigung integrierter Positionier- und Türantriebe ergänzt sein Sortiment an laufruhigen Servomotoren.

31. Mai 2017

Die Servomotoren der Serie SM sind ab sofort in vier neuen Ausführungen erhältlich, die das Leistungsspektrum nach oben erweitern. Die Antriebe überzeugen mit einer sehr niedrigen Drehmomentwelligkeit und eignen sich damit für alle Anwendungen, bei denen höchste Präzision und Laufruhe gefragt sind.

Die Stillstandsmomente der vier neuen Modelle liegen zwischen 12,5 und 45,8 Nm. Entsprechend der höheren Leistung sind die Servomotoren etwas großformatiger als die bisherigen Modelle: Die beiden neuen Baugrößen 140x140 und 200x200 Millimeter sind jeweils in zwei Längen erhältlich. „Verglichen mit ihrer Leistung sind die Antriebe jedoch immer noch äußerst kompakt“, erläutert Giuseppe Savoca Vertriebsleiter Deutschland bei der SIEI-AREG GmbH. „Möglich wird dies durch die Segmenttechnologie, die sich durch einen hohen Füllfaktor und damit geringere Kupferverluste auszeichnet.“ Die SM-Motoren sind somit eine gute Wahl für Applikationen, bei denen ein kompakter, aber dennoch leistungsstarker Antrieb benötigt wird.

Ein weiterer wesentlicher Vorteil der hochdynamischen Servomotoren von SIEI-AREG ist die spezielle Gestaltung des Magnetmoduls. Sie reduziert das Rippelmoment auf Mr < 0,1 Nm. Somit punkten die Antriebe auch in Einsatzbereichen, bei denen ein besonders gleichmäßiges Drehmoment erforderlich ist, um spezielle Oberflächenstrukturen zu realisieren. Das ist zum Beispiel beim Warenabzug von Webmaschinen sowie bei Folienziehmaschinen und Folienstreckmaschinen der Fall.

Aufgrund der Schutzart IP64 und einer robusten Konstruktion eignen sich die SM-Servomotoren auch für raue Umgebungsbedingungen. Verschiedene Bremsen, Geber und Anschlussstecker erlauben eine flexible Konfiguration und somit auch eine unkomplizierte kundenspezifische Anpassung der Motoren. Auf Wunsch realisiert SIEI-AREG zudem vollständig applikationsspezifische Ausführungen der Segmentmotoren.