Preis für Schaltschranktechnik

Auszeichnung

Der Innovationspreis des Landes Rheinland- Pfalz für 2006 geht an den Herborner Gehäuse- und Schaltschranktechnik-Spezialisten Rittal.

11. Februar 2007

Bei einer feierlichen Veranstaltung in der Industrie- und Handelskammer Koblenz überreichte der Landes-Wirtschaftsminister Hendrik Hering gemeinsam mit IHK-Hauptgeschäftsführer Hans-Jürgen Podzun den Sonderpreis Industrie an Rittal-Geschäftsführer Martin Karges.

Bei der Preisverleihung würdigte der Minister besonders die unternehmerischen Leistungen und den Einsatz für Innovationen in der Wirtschaft des Landes, speziell bei der Entwicklung der Kühlgeräte-Serie TopTherm Plus im Rittal-Werk Rennerod an der Grenze zu Hessen. Nach Ansicht des Ministers gewährleisten allein Innovationen unternehmerischen Erfolg und damit die Schaffung neuer Arbeitsplätze. Rittal-Geschäftsführer Martin Karges bestätigte: »Die Schaffung permanenter Innovationen ist für uns absolutes Zukunftsszenario, denn nur hiermit können wir unsere Arbeitsplätze sichern.«

Erschienen in Ausgabe: 01/2007