Preisvorteil mit Garantie

Titelstory

Leitungen – Mit der kostengünstigen Produktfamilie Chainflex M ergänzt Igus sein Programm an leistungsfähigen Kabeln. Der neue Igus Garantie-Club bietet zudem bis zu 36 Monate Garantie.

10. Februar 2014

Hightech ist nicht alles. Meist sind die ausgefeilten Premiumlösungen zwar das Aushängeschild eines Unternehmens, aber um den Kunden eine Lösung für möglichst jede Anwendung zu bieten, sind auch kostengünstige Varianten ein wichtiger Teil des Portfolios. Das hat auch Igus erkannt. Im derzeitigen Chainflex Leitungsprogramm des Kölner Unternehmens befinden sich 1.030 Leitungstypen, die aber für dauerbewegte Anwendungen in Energieketten mit hohen Taktzahlen, Geschwindigkeiten und Beschleunigungen in anspruchsvollen Umgebung entwickelt wurden. Diese hohen Anforderungen haben ihren Preis. Es gibt jedoch im Maschinen- und Anlagenbau viele Anwendungen, in denen diese hohen Zyklen nicht notwendig sind.

Der Spezialist für bewegte Leitungen hat darum die Leitungsfamilie Chainflex M entwickelt, die preislich im unteren Bereich angesiedelt ist. Alle Leitungsfamilien sind 30 bis 38 Prozent günstiger als die Serien des bisherigen Programms. Dennoch garantiert Igus für jede einzelne Variante eine Million Doppelhübe als Lebensdauer. Dafür steht auch das »M« im Namen und das ist laut Igus einmalig im Markt.

72 Prozent des Chainflex-M-Leitungsprogramms sind bereits lieferfähig und im neuen Kabelkatalog enthalten. Insgesamt sind dort über 100 verschiedene Leitungen dieser Familie aufgeführt. Chainflex M ist ein vollständiges Leitungsprogramm für zwangsgeführte Anwendungen mit geringen mechanischen Belastungen. Das Angebot erstreckt sich von Steuer-, Motor-, Servo- und Messsystemleitungen bis zu solchen für die Daten- und Buskommunikation.

Der Anwender profitiert dreifach mit Chainflex M: Er erhält sichere, da getestete Leitungen mit Garantiezusage, welche die Vorschriften der Energiekettenhersteller erfüllen und preisgünstig sind. Die Leitungen sind speziell für den Einsatz in Energieketten konstruiert und unterstützen die Vorgaben der Hersteller. Aufgrund jahrzehntelanger Forschung und Markterfahrung ist das Energieführungsunternehmen in der Lage, qualitativ hochwertige Leitungen zu entwickeln und zu fertigen, die zugleich kostengünstig sind.

Zielgerichtete Unterstützung

Igus ist der erste und einzige Systemlieferant, der sein Leitungsprogramm für dauerbewegte Anwendungen durchgängig mit einer garantierten Lebensdauer in der Energiekette verbindet. Im neuen Chainflex-Garantie-Club können sich Hersteller von Maschinen und Anlagen zertifizieren lassen und Igus gibt eine Garantie über Haltbarkeit und Funktionssicherheit der eingesetzten Leitungen, die weit über die gesetzlichen Rahmenbedingungen hinausgeht. So entsteht Planungssicherheit. Ziel ist es, verbindliche Aussagen zur Haltbarkeit der Igus-Chainflex-Leitungen in der Energiekette zusichern zu können. Die jeweilige Garantieleistung richtet sich nach dem Jahresumsatz mit Chainflex-Leitungen und wird im Umfang durch die zeitliche Dauer oder die Anzahl der realisierten Doppelhübe der Maschine definiert.

Zertifiziert wird in drei unterschiedlichen Stufen: »Orange« umfasst 18 Monate Garantie oder fünf Millionen Doppelhübe, »Silber« 24 Monate oder 7,5 Millionen Doppelhübe – und die goldene Clubkarte bedeutet eine Garantieleistung von 36 Monaten oder zehn Millionen Doppelhüben. Voraussetzung ist, dass die Chainflex-Leistungen unter den definierten Einsatzbedingungen betrieben werden. Dazu zertifiziert und schult ein Igus-Vertriebsmitarbeiter das Montage- und Konstruktionspersonal des Herstellers kostenlos. Optional bietet Igus eine umfassende Beratung an, zur möglichen Verbesserung von Handling und Montage der Leitungen beim Anwender oder um die Prozesskosten von kompletten Energieketten-Systemen zu optimieren.

Auch in einer weiteren Aktion von Igus kommen die Eigenschaften der neuen M-Serie zum Tragen: Vor allem für die Werkzeugmaschinenindustrie haben die Kölner »savfe – safe & save« in Leben gerufen. Ziel hierbei ist, ein Programm von Produkten aufzubauen, die gleichzeitig sicher und kostengünstig sind. Anschaffungs- und Prozesskosten für Werkzeugmaschinenhersteller sollen sinken, ohne Abstriche bei Produktstandards und Services. »Unsere Aufgabe lautet, einerseits die Topqualität zu liefern, die man von Igus erwartet und andererseits Kosten einzusparen«, erläutert Geschäftsführer Frank Blase. »Aufgrund intensiver Materialforschung können wir günstig produzieren und gleichzeitig die Sicherheit unserer Komponenten gewährleisten. Die kontinuierliche Erforschung tribo-optimierter Kunststoffe gepaart mit der Innovationskraft von Igus haben neue Produkte wie die Chainflex M hervorgebracht, die die beiden Eigenschaften Qualität und Kosteneffizienz vereinen.«

Durch Tests untermauert

Dass Igus Garantiezusagen geben kann, liegt am 1.750 Quadratmeter großen Testlabor. In über 20 Jahren sind dort rund 300.000 Testversuche gelaufen. Denn die jahrzehntelange Erfahrung hat den Kölnern gezeigt, dass die besondere Beanspruchung von Leitungen in Energieketten auch spezifischer Testverfahren bedarf. Im Labor werden die besonderen Bedingungen dauerbewegter Leitungen analysiert. Die Testmaschinen absolvieren dabei über zwei Milliarden Hübe und 1,4 Millionen elektrische Messungen pro Jahr. Über 700 Leitungen sind ständig in Bewegung. Darunter fallen Tests der Haltbarkeit bei chemischen Beeinträchtigungen, Kältetests bei -40 Grad Celsius sowie Drehbewegungstests. Aufgrund dieser Versuchsreihen kann Igus zuverlässige und klare Aussagen über Haltbarkeit und Lebensdauer seiner Leitungen treffen.

Dank des einzigartigen Testlabors ist Igus der einzige Lieferant, der für seine Leitungen eine Lebensdauerberechnung anbieten kann. Grundlage hierfür ist die unternehmenseigene Datenbank, in die alle Testergebnisse einfließen. Über ein Online-Tool kann jeder Anwender für fast alle Igus-Produkte die exakte Lebensdauer der jeweiligen Leitung zeitsparend ermitteln und sofort bestellen. Auch der neue Chainflex-Katalog enthält als einziger der Branche differenzierte und präzise Lebensdauerangaben in gedruckter Form. Neben Funktionssicherheit und Lebensdauer von Leitungen und Systemen garantiert Igus außerdem wettbewerbsentscheidende »weiche Faktoren« wie eine weltweit schnelle Lieferung der Komponenten und Systeme.

Drei Fragen an...

Rainer Rössel, Geschäftsbereichsleiter Chainflex, Igus

Herr Rössel, Sie haben auf der SPS den Chainflex-Garantie-Club vorgestellt. Was sind die direkten Vorteile des Garantie-Programms für den Kunden?

Unsere Hauptaussage ist: Der Kunde kann sich auf Chainflex-Leitungen verlassen. Das ist prinzipiell nichts Neues, aber mit dem Garantie-Club geben wir unseren Kunden dieses Versprechen nochmals schriftlich. Damit unterscheiden sich Chainflex-Leitungen nicht nur technisch von den am Markt bekannten Leitungen, sondern eben auch in dieser garantierten und verbrieften Aussage.

Wieso ist Igus der einzige Hersteller, der solche Garantien vergibt?

Wir sprechen diese Garantie aus, weil wir genau wissen, was unsere Leitungen leisten. Diese Erkenntnisse gewinnen wir aus den über zwei Milliarden Testzyklen im Jahr, die wir im hauseigenen 1.750 Quaratmeter großen Testlabor durchführen. In dieser in der Branche größten Einrichtung für bewegte Leitungen werden Chainflex-Leitungen seit Jahrzehnten konsequent auf Haltbarkeit und Zuverlässigkeit getrimmt. Das versetzt uns in die Lage, unseren Kunden eine definierte Lebensdauer zu garantieren.

Wie passt Chainflex M in das Thema Garantie?

Unsere Chainflex M passt perfekt in dieses Thema, denn sie ist entwickelt worden für all die Anwendungen, in denen unsere anderen Leitungen schlicht und ergreifend zu gut waren. Dadurch waren die Kunden gezwungen, entweder auf zu hochwertige und damit zu teure Produkte zurückzugreifen, um Sicherheit zu bekommen, oder auf andere, die preiswerter waren, aber keine garantierte Lebensdauer hatten. Mit Chainflex M verbinden wir diese beiden Ansprüche konsequent. Das Produkt kostet mehr als 35 Prozent weniger als die günstigsten Chainflex-Leitungen, gleichzeitig halten die Leitungen mindestens eine Million Doppelhübe. Und genau das garantieren wir.

Erschienen in Ausgabe: 01/2014