Auch die Baumann GmbH stand vor der Frage, welche PSP-Alternative für die Konstrukteure an 65 Inventor-Arbeitsplätzen gewählt werden soll, um Lücken und Hindernisse in ihren Produktentwicklungsprozessen zu beseitigen. Das Unternehmen ist auf PRO.FILE umgestiegen.

ANZEIGE

Jörg Weigert (Leiter Standardprodukte) und Martin Kindl (PLM-Projektleiter) begründen ihre Entscheidung: „Alle Dokumente, welche die Konstruktion erzeugt und benötigt, liegen jetzt in PRO.FILE. Neben CAD-Modellen und Zeichnungen auch technische Beschreibungen, Projektdokumente und selbst auch die kaufmännische Dokumente“

Lesen Sie mehr in unserem Anwenderbericht.

ANZEIGE

Auf der Homepage erfahren Sie unter "Nachfolger für Productstream Professional gesucht" noch mehr. Dort finden Sie genau die Informationen, die Ihnen bei der Entscheidung für das richtige Nachfolgeprodukt für PSP helfen. Oder besuchen Sie unser Webinar am 15.02.2017 zu diesem Thema.