Produktdaten unternehmensweit lenken, verbinden und nutzen

Wer ein PLM-System einführen will, hat Fragen. Welche Lösung passt am besten zu mir? Wie vermeide ich, dass die gleichen Teile immer wieder neu konstruiert werden und wie binde ich externe Partner in meine Abläufe ein?

22. Juni 2015

In einer Nachmittags-Veranstaltung zeigt der PLM-Anbieter PROCAD gemeinsam mit seinem Kunden der Firma KUKA Systems in Bremen, was die PLM-Lösung PRO.FILE leistet und warum sich eine Einführung von PDM und PLM lohnt. Sie erfahren, wie man ein PLM-Projekt erfolgreich anpackt und umsetzt. Am Runden Tisch beantwortet Herr Peter Zander, PLM-Projektleiter bei KUKA Systems, die Fragen der Teilnehmer.

• Wie plant und steuert man ein PLM-Projekt?

• Wo liegt der konkrete Nutzen von PLM?

• Wie verbessert man Wiederverwendung von Teilen?

• Wie klappt Datenaustausch bei der Fremdvergabe?

Termin: 14.07.2015; 13:45 – 17:00 Uhr

Mehr zu dieser Veranstaltung und Anmeldung hier.