Produktfamilie LSV-1000 von Polytec

Besser auf Draht mit optischer Messtechnik

19. August 2010

Bei der Herstellung von Kabel, Draht und Glasfasern ist eine genau Kenntnis der Produktlänge Voraussetzung für eine Kostenoptimierung beim Zuschnitt und präzise Geschwindigkeitswerte sind für Regelprozesse in der Produktion unerlässlich. Hier helfen berührungslose optische Verfahren wie die Laser-Surface-Velocimetrie, die gegenüber konventionellen, berührenden Sensoren den Vorteil überlegener Messpräzision bei gleichzeitiger Verschleißfreiheit und Rückwirkungsfreiheit auf das Messgut beinhalten.

Polytec bietet mit seiner neuen Produktfamilie LSV-1000 kompakte, robuste und preiswerte All-in-One Messsysteme, die sich leicht in die Produktionsanlage integrieren lassen und für genaue Zuschnitte sowie für eine effiziente Prozesssteuerung sorgen. Unterschiedliche Messabstände und Geschwindigkeitsbereiche sowie ein umfangreiches Zubehörprogramm stehen für die große Bandbreite der möglichen Anwendungen, für eine einfache Integration und für sicheren Betrieb auch unter schwierigen Umgebungsbedingungen zur Verfügung.

Der Sensor lässt sich sowohl über konventionelle Encodertechnik als auch über serielle oder Netzwerkschnittstellen in die Maschinensteuerung oder das Prozessleitsystem einbinden.