Produzieren, Testen und Forschen in Köln

16,5 Prozent Wachstum mit Tribokunststoff bei igus

07. Mai 2008

Mit einem Umsatzplus von 16,5 Prozent hat die igus GmbH, Hersteller reibungs- und verschleißtechnisch optimierter Maschinenkomponenten und -systeme aus Tribokunststoff, das Geschäftsjahr 2007 abgeschlossen. Der Gruppenumsatz stieg konsolidiert auf 276 Millionen EUR. Das Unternehmen – 26 eigene Niederlassungen weltweit – fertigt, testet und forscht an seinem Stammsitz in Köln auf einer Fläche von 20.000 m2. Im November 2007 wurde der Baubeginn für weitere Produktionsflächen eingeläutet, wie Geschäftsführer Frank Blase auf der Hannover-Messe berichtete.