Profitreffen in Würzburg

Am 13. April findet in Würzburg das "7. Cadfem-EM Symposium 2016" statt. Als Spezialtagung für die elektromechanische Simulation ist die Veranstaltungsreihe bei Entwicklern der Antriebstechnik fest etabliert.

16. März 2016

Am 13. April 2016 in Würzburg haben Entwickler beim siebten EM-Symposium Gelegenheit, sich über die Fähigkeiten von Ansys bei der Entwicklung elektrischer Antriebe zu informieren. Unter Experten aus Industrie und Hochschulen ist dieses Symposium inzwischen als wichtiges Spezialistentreffen anerkannt. Erfahrene Anwender hören auf der Tagung, welche Neuigkeiten Ansys 17.0 für das Gebiet der Elektromechanik zu bieten hat. Quer- und Neueinsteiger in diese Art von Simulation erfahren, welche Vorteile Entwickler elektrischer Antriebstechnik von der Nutzung von Simulationstools haben. Angesprochen sind Entwickler von elektrischer Antriebstechnik, von Leistungselektronik sowie von elektrisch angetriebenen Maschinen.

Das Symposium beginnt von 9.00 bis 10.00 Uhr mit einem "Expertenfrühstück", das Gelegenheit zum Kennenlernen bietet. Nach der Einführungen finden acht Fachvorträge statt. Dabei geht es sowohl um die Analyse der einzelnen Komponenten in den Bereichen Strukturmechanik, Elektromechanik und Strömung als auch um die Gesamtbetrachtung eines Antriebsstrangs auf der Basis einer Systemsimulation. Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos.