Programmierung erleichtert

Systec startet den DriveSets-Schulungssommer

12. August 2009

DriveSets-Kunden freuen sich in diesem Sommer über einen besonderen Bonus bei jeder DriveSets-Neubestellung: Systec startet den DriveSets-Schulungssommer und erleichtert seinen Kundinnen und Kunden so die Programmierung ihres neuen DriveSets. Folgende Leistungen sind in dem sommerlichen Bildungsangebot enthalten:

- Vier Stunden Einführung in die DriveSets-Programmierung im Hause Systec

- Verlängerung der Schulung auf einen ganzen Tag zu Sonderkonditionen möglich

- Einführung in die Möglichkeiten der DriveSets-Steuerung

- Systec-Experten verraten die besten Tipps und Tricks

Der DriveSets-Schulungssommer dauert bis zum 22. September 2009. In dieser Zeit genießen alle DriveSets-Käufer den persönlichen Systec-Service für die volle Freiheit der Automation. Systecs MotionBasic-Softwarepaket macht die Programmierung der Xemo-Steuerung besonders einfach. Diese gehört wie die kinematische Struktur, alle Motoren, Antriebe, Kabel und Steckverbinder zu Systecs komplett montiert gelieferten, einbaufertigen Positioniersystemen dazu.

Komfortabel und übersichtlich werden die Programmfunktionen in der MotionBasic-Entwicklungsumgebung angelegt. Mit Xemo!GO steht ein kraftvolles Diagnosetool zur Verfügung. Alternativ ermöglicht eine Windows-DLL die Programmierung der DriveSets in Sprachen wie VBA oder C++. Konturdaten werden per G-Code übernommen. DriveSets enthalten auch ein Virtual-Instrument für LabVIEW, was besonders bei Anwendern der Mess- und Prüftechnik großen Anklang findet.