Proportional-Wegeventil von Wandfluh

Integrierte Verstärkerelektronik und Kolbenlageregelung

10. Mai 2007

Wandfluh präsentiert ein neues direktgesteuertes Proportional-Wegeventil mit integrierter Verstärkerelektronik und Kolbenlageregelung in Flanschbauart NG6. Das Ventil ist für Betriebsdrücke von 350 bar und einen maximalen Volumenstrom von 40 l/min ausgelegt. Es sind vier verschiedene Volumenstromstufen verfügbar.

Das Ventil verfügt über eine integrierte Lageregelung. Mit dem Kolbenlagesensor (LVDT) wird die Istposition des Ventilkolbens kontinuierlich erfasst und dem analog übertragenen Sollwert nachgeführt. Damit können die Hysterese minimiert und die dynamischen Eigenschaften gegenüber konventionellen Proportional-Wegeventilen massiv verbessert werden.

Dank der integrierten Verstärkerelektronik, der kompakten Bauweise und dem guten Schutz vor Umwelteinflüssen ist das Ventil sowohl für Anwendungen in der Industrie- wie auch in der Mobilhydraulik bestens geeignet.

Die Parametrierung erfolgt über eine RS 232-Schnittstelle mittels einer menügesteuerten Parametrier- und Diagnosesoftware.

Die Daten werden im nichtflüchtigen Speicher abgelegt. Einmal erarbeitete Einstellungen können, auch nach einem Stromausfall, problemlos reproduziert und übertragen werden.