PV-Fernüberwachung

Zusammenarbeit von Insys icom und meteocontrol

14. August 2012

Insys icom, Spezialist für industrielle Datenkommunikation, und meteocontrol, ein Marktführer in der professionellen Fernüberwachung von Photovoltaikanlagen, wollen künftig im technischen Bereich noch enger zusammenarbeiten. Kernstück des von meteocontrol angebotenen Systems zur zentralen Betriebsdatenerfassung von Photovoltaikanlagen in jeder Größenordnung ist der Datenlogger WEB’log, der alle Daten der Wechselrichter, digitalen Energie-zähler und Anlagensensorik aufzeichnet.

Diese werden von einem mit dem WEB’log verbundenen Industrierouter MoRoS von INSYS icom an das Web-Portal „SaferSun“ von meteocontrol übermittelt, das die Daten übersichtlich aufbereitet und dem Kunden zu jedem Zeitpunkt zugänglich macht. Weiterhin kann die Leitstelle des Betreibers dank dem INSYS Connectivity Service jederzeit über eine sichere VPN-Verbindung auf die Daten-logger und alle Netzwerkgeräte vor Ort zugreifen. Da sich die WEB’log-Datenlogger naturgemäß an schwer zugänglichen Orten befinden, eignen sich MoRoS-Geräte mit Mobilfunk-Kommunikation optimal für die Netzwerkanbin-dung. Die robusten Datenübertragungsgeräte vereinen die Funktionen von Rou-ter, Modem und 4-Port-Switch in einem Gerät. „Durch ihre Industriespezifikation und die Kommunikation per GPRS oder HSPA sind MoRoS-Router für unsere PV-Fernüberwachungssysteme die erste Wahl“, erklärt Dipl.-Ing. (FH) Jens Wening, technischer Direktor von meteocontrol. „Die Datenübertragung verläuft völlig störungsfrei und die Anbindung erfolgt mit dem Verbindungsmanage-ment für autonomen Betrieb zügig und einfach. Einen weiteren Vorteil bieten die Geräte durch den integrierten Switch, der die Netzwerkanbindung von bis zu vier WEB’logs problemlos ermöglicht. Außerdem stellen die Router von INSYS icom die perfekte Ergänzung für unsere PackageSolutions dar. Die komplett vorverdrahteten Mess- und Regelstationen ermöglichen den Anlagenbetreibern eine schnelle Installation und Inbetriebnahme vor Ort. Die MoRoS-Router unterstützen uns ideal bei dieser Aufgabe. Unsere Produkte – und damit unsere Kunden – profitieren von dieser einwandfreien Anbindungsmöglichkeit.“