"Q" aus Kempen

Mit der Entwicklung des derzeit leistungsstärksten Unterwasser E-Motors in der Ultrakompaktklasse rüstet der Diplom-Ingenieur Guido Floren aus Kempen unter anderem Unterwasserscooter für Taucher aus. Bei dieser neuen Generation der E-Motoren spielt der Hightech-Kunststoff Lauramid® eine wichtige Rolle.

04. Februar 2013

Materialzusammenspiel für höchste Antriebsleistung

35 Jahre Tauchen und ein privater Kontakt zu Mitgliedern von Spezialeinsatzkommandos waren der Anlass für den Diplom-Ingenieur Guido Floren, sich mit Unterwasserscootern zu beschäftigen. Bis dahin auf dem Markt befindliche Antriebe waren für gewünschte Fortbewegung von technischen Tauchern nicht leistungsstark genug. Aus dieser Beschäftigung entstand innerhalb kürzester Zeit nicht nur ein umfassender Full-Time-Job, sondern auch einer der kleinsten, leichtesten und leistungsstärksten Elektromotoren, welche die Marinetechnik derzeit zu bieten hat.