Qualität inklusive

Aras veröffentlicht Modul für die Qualitätssicherung zur Integration in das PLM-System

12. Oktober 2015

Von Aras kommt eine neue Applikation für Qualitätsmanagement, die auf das PLM-System Aras Innovator aufsetzt. Laut Aras schließt diese eine Lücke in den meisten Prozessen der Qualitätsplanung, indem sie die Produktentwicklung und andere wichtige Aktivitäten im Unternehmen und in der Lieferkette einschließt. Das System von Aras für Qualitätsmanagement soll Unternehmen die erforderlichen Werkzeuge bieten für »Advanced Product Quality Planning« (APQP). Die seien erforderlich, um Risiken zu beherrschen, die Qualität zu verbessern und die verschiedenen Regelungen z. B. für Umweltschutz, Sicherheit und Arbeitsschutz einzuhalten. Dazu gehört die Einhaltung von der branchenspezifischen Regeln für das Qualitätsmanagement in der Automobilindustrie (ISO/TS 16949), in der Luftfahrtindustrie (EN 9100) und im Gesundheitswesen (FDA QSR).

»Um Qualitätsdokumente zu generieren, verwenden viele Unternehmen separate Softwaretools und Tabellenkalkulationen. Die sind schwierig in der Anwendung, inkonsistent und haben keine Anbindung an die Systeme zum Management von Produkt- und Prozessdefinitionen«, sagt John Sperling, Vizepräsident für Produktmanagement bei Aras. »Das kann zu Problemen bei der Qualität und der Einhaltung von Vorschriften führen, die wiederum Produktausfälle, hohe Geldstrafen und teure Garantieleistungen verursachen und schließlich für das Unternehmen einen Verlust an Ansehen und zukünftigen Geschäften bedeuten.«