Qualitäts-Auszeichnung für NSK

Quality Award

NSK hat von der PSA Peugeot Citroen Gruppe, dem zweitgrößten Kfz-Hersteller Europas, eine Auszeichnung für hervorragende Qualität erhalten.

28. April 2010

Auf dem PSA-Zulieferertag im französischen Poissy kamen die 300 wichtigsten Zulieferer zusammen, die rund 90 Prozent des Einkaufsvolu-mens von PSA Peugeot Citroen repräsentieren. Der Automobilhersteller vergab hier 14 Auszeichnungen in den fünf Kategorien Qualität, Innovation, Ersatzteile, wirtschaftliche Leistung und nachhaltige Entwicklung.

Das Unternehmen NSK, das seit 2003 Wälzlager für Fahrwerk und Getriebe an PSA liefert, erhielt einen Quality Award für hervorragende Produktqualität. Jean-Christophe Quémard, Executive Vice President und Einkaufsleiter von PSA, übergab den Award mit den Worten: „Eine Auszeichnung für Qualität in der Produktion geht an den japanischen Zulieferer NSK, der uns seit 2003 mit Wälzlagern beliefert. Die Fehlerrate, mit der dies geschieht, ist von Beginn an wirklich herausragend: In sechs aufeinander folgenden Jahren waren es jeweils weniger als 1 ppm. Ob in der Entwicklung oder in der Produktion: Das Qualitätsniveau von NSK ist wirklich beachtlich und wird von uns als Benchmark angesehen. Herzlichen Glückwunsch!“

Die Auszeichnung wird von NSK auch als das Ergebnis der intensiven Zusammenarbeit angesehen, die sich im Laufe der Jahre immer stärker gefestigt hat. Die European Automotive Business Unit (EABU) von NSK begann die Zusammenarbeit mit PSA im Jahr 1998. Das erste größere Projekt folgte 2000, und ab 2003 startete die Belieferung im Großserienmaßstab. Inzwischen liefert NSK Wälzlager für Fahrwerk und Getriebe von verschiedenen Peugeot- und Citroen-Modellen und ist zurzeit auch in die Entwicklung zukünftiger Modellreihen eingebunden.