R+W mit Neuheit auf der Motek

Leichtbauweise in Sicherheitskupplungen

16. August 2010

R+W präsentiert eine Weltneuheit im Bereich Sicherheitskupplungen, welche aus einem intelligentem Leichtbau in Kombination mit Hightech-Werkstoffen unter Nutzung der neuesten Fertigungstechniken gefertigt wird.

Die neue Kupplungsbaureihe SL wird aus hochtechnologischen Materialen in Kombination mit einzigartigen Beschichtungen gefertigt. Dadurch wird eine Gewichtsreduzierung von bis zu 60 % im Vergleich zur Standardbaureihe erreicht. Eine Kupplung für eine Drehmomentbegrenzung von bis zu 160 Nm hat nur ein Eigengewicht von 370 Gramm und ein Massenträgheitsmoment von 0,8 * 10-3 kgm2. Dieses Verhältnis von Drehmomentleistung zu Abmessungen und Gewicht ist derzeit einmalig. Es gibt momentan weltweit keine vergleichbare Sicherheitskupplung auf dem Markt die diese Leistungsdichte garantiert. Die Kupplungsbaureihe umfasst 4 Baugrößen. Beginnend bei 5 Nm bis weit über 700 Nm können Drehmomente sicher begrenzt werden.