R10-R von AirCom

Druckregler mit externer Rückführung

19. November 2008

Bei pilotgesteuerten Reglern oder Booster-Relais gibt es standardmäßig keine Rückführung des Istwertes zum Pilotventil. Daraus ergibt sich oft eine große Regelabweichung, die gerade bei dynamischen Applikationen starke negative Auswirkungen hat. Diese Problematik wird durch den Einsatz des Spezialpilotreglers R10-R mit externer Rückführung, enorm vermindert. Die externe Rückführung wird direkt an die Applikation oder an den Manometeranschluss des pilotgesteuerten Reglers oder Booster-Relais angeschlossen. Der Pilotregler R10-R ist mit großem Handrad oder Knebel lieferbar. Die Druckregelbereiche gehen von 0,2 – 1,8 bar bis 0,5 - 17 bar, der maximale Eingangsdruck liegt bei 21 bar. Der Druckregler ist für den Schalttafeleinbau geeignet.